Goldener Oktober draußen und natürlich keine Lust auf deftige Suppen oder herzhafte Eintöpfe! Wenn man also an der frischen Luft in der Sonne sitzt und die letzte Wärme tankt um den kommenden Winter zu überstehen, bleibt keine Zeit für großes Kochen!

Bei Clean Green Simple habe ich den perfekten Snack für zwischendurch gefunden: Eiersalat! Ab damit auf’s Brot, einpacken und raus in die Sonne!

Genießt das warme Wochenende!

Zutaten für 2 Portionen:
1/2 Block Räuchertofu
4 kleine Gewürzgurken
6 EL Mayonnaise
2 TL Senf
Knoblauchpulver
Salz
Kurkuma

Zubereitung:
Den Tofu gründlich ausdrücken, sodass keine Feuchtigkeit mehr enthalten ist. Dann grob kleinschneiden. Die Gurken fein würfeln.
Zuerst den Tofu in eine Schüssel geben und mit einer Gabel leicht zerdrücken. Dann die Gurkenwürfel, die Mayo und den Senf zugeben und gut vermengen.
Anschließend mit Knoblauchpulver, Salz und Kurmuma abschmecken. Eventuell noch etwas Mayo oder Senf zugeben, je nach Geschmack.

Mein Fazit:
Ich hatte etwas Angst, dass man einfach nur faden Tofu schmecken würde und habe deshalb extra Räuchertofu genommen. Wäre wohl nicht nötig gewesen, denn der Geschmack war alles andere als fade – ich war überrascht! Die Konsistenz war ebenfalls richtig super – nicht zu weich, aber trotzdem gut zu verstreichen!
Ich habs auf einem warmen Toast gegessen – schmeckt klasse und ist nur zu empfehlen!

Advertisements